Hamburg Lübeck Eckernförde Uetersen Ahrensbök Erklärung der Karte Seminarorte

Neue geistige Lebensschule

- Schule für neues geistiges Familienstellen -

Holger Eybe
  geistiger Heiler und
  Familienaufsteller
  hellfühlendes Medium

  Seminare
  Wochenendkurse
  Ausbildung
  Einzelaufstellungen
  telefonische Aufstellungen
  Vorträge



                          Die Liebe ist es!
        Sie heilt, sie führt uns, sie weiß um uns.
    Sie ist Gesundheit, Fülle, Gott und Du selbst.
                        Befreie Deine Liebe!

NEU:
Eine hilfreiche Lebens-Erkenntnis, die aus den Erfahrungen des Familienstellens gewonnen wurde:
 
(1) Wir sind unsere Eltern - Mutter und Vater - vereint.
 
Und wenn wir einen oder beide ablehnen, meinen, sie selbst oder ihr Schicksal müssten anders sein, wenn wir ihnen böse werden oder versuchen, ihr Elternsein für uns und ihre essentielle Wichtigkeit für unser Leben zu leugnen, dann lehnen wir uns selbst ab, verleugnen uns selbst und damit das Leben an sich und alles, was ist.
Wir werden krank oder depressiv, haben häufig Konflikte und Sorgen und fühlen uns blockiert, energiearm und erschöpft, hilflos, sinnlos, unglücklich und unerfüllt. Und wenn wir meinen, wir müssten und könnten unsere Eltern retten und sie wären in ihrem Glück, in ihrer Gesundheit und in ihrer Bestimmung von uns abhängig, dann überheben wir uns und leugnen ebenso ihre Größe und unser Kindsein ihnen Gegenüber - mit ähnlichen Folgen für unsere Gesundheit, Lebenskraft und unser Lebensgefühl.
 
Auf die Genetik bezogen wissen wir heute, dass wir die Verschmelzung von allem sind, was die Mutter und der Vater von ihren Vorfahren mitbringen. Doch auch "geist-energetisch" sind wir unsere eigenen Eltern - beide in eines verschmolzen. Und wir sind jeder ihrer Eltern, ihrer Großeltern, ihrer Urgroßeltern, usw. Und wenn wir einen von ihnen ablehnen oder auch im Herzen kalt ihnen gegenüber sind, dann sind wir es ebenso zu diesem Persönlichkeitsanteil in uns. Dann achten wir uns selbst nicht, gehen über uns selbst hinweg und nutzen eben dieses in uns (für unser erfülltes Leben) notwendige Potenzial nicht. Diese Ablehnungen projizieren wir auf die heute lebendenden Bezugspersonen und in alle heutigen Beziehungen hinein. Wir behandeln andere so, wie uns selbst! Und wir ziehen Menschen über energetische Resonanz in unser Leben, die unseren verleugnenden, ablehnenden unbewussten Gedanken und Gefühlen (Energien) entsprechen.
Oftmals sind diese emotinalen Energien (Angst, Verachtung, Wut, Frustration, Resignation) so stark in uns festgesetzt, dass es uns nicht gelingt, unsere Eltern oder andere, zu denen wir gehören, in unser Herz zu nehmen und ihnen zuzustimmen, wie sie sind. Und in uns (in unseren Persönlichkeitsanteilen) finden auch die unerlösten Kämpfe unsere Eltern weiter statt, ohne dass uns das bewusst ist.
Oftmals hat sich ein destruktives Ablehnen und Verleugnen in der Vergangenheit (z.B. zwischen Vater und Großvater) auf uns übertragen und in eine heutige Beziehung verschoben. Dann kann eine Aufstellungsarbeit den Raum eröffnen, indem alle, die zusammen gehören, wieder im Herzen zusammenfinden können und alle Ausgeschlossenen wieder in den Blick und in unser Herz kommen. Sind wir in Liebe frei verbunden mit allen, die zu uns gehören, dann sind wir selbst frei alle unsere Persönlichkeitsanteile, alle Gaben und Fähigkeiten, alle Erfahrungen, in Liebe und Wohlwollen für uns selbst und für andere zu nutzen. Wir sind authentisch die, die wir wirklich sind. Und in dieser Authentizität sind wir glücklich und wir machen (andere) glücklich - einfach durch unser Sein, wer und wie wir sind.
In Ablehnung, Verleugnung und Herzenskälte bleiben wir auf destruktive Weise energetisch gebunden an andere Personen und übernehmen ihre destruktiven Gefühle und Lebensmuster oder sogar Krankheiten und schicksalhaftes Leid.
 
Was wir ablehnen, müssen wir selbst werden. Was wir nicht haben wollen, schleicht uns nach. Was wir in Liebe annehmen, erlöst sich!
 
Wenn wir unser destruktives Denken, Fühlen und Handeln erkennen, annehmen und ihm im Augenblick demütig zustimmen (uns ihm und den Folgen voll aussetzen), dann findet ein Wunder der Heilung und Erlösung statt. Die Liebe (unsere essenzielle Lebensenergie) fängt an frei zu fließen und zu schwingen. Jeder Schritt dieser wahrhaft erkennenden liebevollen Annahme erlöst uns mehr und mehr, bis wir jemanden, den wir vorher abgelehnt haben, wieder - wie ursprüglich - bedingungslos lieben und als untrennbar zu uns gehörend annehmen. Und wenn wir den Anderen in Liebe annehmen, dann nehmen wir uns selbst (diesen Persönlichkeitsanteil) in Liebe an und zu uns. Dieser ist dann erlöst! Wir sind dann gelöst und erlöst und empfinden das auch so. Was wir selbst in uns erlöst haben ist auch in unseren Kindern erlöst, denn sie sind ja "wir". Und auch wenn es uns als Kinder unserer Eltern nichts angeht: Auch der betroffene Elternteil ist erlöst und alle, die vor ihm waren und zu ihm gehören. Und unser anderer Elternteil ist ein Stück weit erlöst, denn das schicksalhaft Unerlöste hat auch destruktiv auf die Liebesbeziehung beider Eltern gewirkt. Und unsere Geschwister sind ein Stück weit erlöst - lebende und tote! Und so erlöst jeder mit jeder Erlösung auch seine Kinder, Geschwister, Partner, Eltern, Großeltern, deren andere Partner, Onkel, Tanten und viele andere, mit denen sie und wir schicksalhaft verbunden sind. Jede Erlösung in uns ist zugleich auch Erlösung für alle! Darum wirken Familienaufstellungen immer auf alle Beteiligten, auch auf die anderen Stellvertreter und aufmerksamen und mit dem Herzen folgenden Zuschauer.
 
Die Lösung ist das JA zu unseren Eltern, wie sie sind und waren, damit das JA zu uns selbst, wie wir sind und waren. Und damit allen, wie sie sind und waren. Wir sind die Fleisch gewordene Liebe unserer Eltern, die Fleisch gewordene Liebe aller und allem, was vor uns war. Und wenn wir das in größter Freude, Liebe und Dankbarkeit erkennen und annehmen, dann...
 
Fühlst Du es? Wie fühlt sich das an?

Herzliche Grüße
Holger Eybe


Neues geistiges Familienstellen - Intro (lang)
Holger Eybe stellt sich vor


AKTUELLE TERMINE:
 
Jahresausbildung 2019/2020 zum "Neuen geistigen Familienaufsteller"
jeweils Sa + So, 8 Blöcke in Lübeck - Start der Ausbildung bei erreichen der Mindestteilnehmerzahl
weitere Info
 
Wochenend-Workshops: "Karma, Leid, Misserfolg - Liebe, Erlösung, was wirkt?"
31.08. + 01.09. in Lübeck oder Ahrensbök weitere Info
 
Vorträge "Familienaufstellung, was ist das?" in Lübeck
am Fr, 30.08., 11.10., 22.11.2019, jeweils 19 - ca 20:30 Uhr weitere Info
 
Aufstellungs-Workshops in Ahrensbök-Grebenhagen
am 10.9., 24.9., 8.10., 22.10., 12.11., 26.11. + 10.12.2019, jeweils 19 - ca 22 Uhr weitere Info
 
Aufstellungs-Workshops in Lübeck
am Mo, 12.08., 26.08., 09.09., 23.09., 07.10., 21.10., 04.11., 18.11., 02.12. + 16.12.2019, jeweils 19 - ca 22 Uhr,
am So, 01.09., 13.10., 24.11.2019, jeweils 14 - ca 17 Uhr,
weitere Info
 
Aufstellungs-Workshops in Hamburg
am Mi, 14.08., 28.08., 11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 13.11., 27.11. + 11.12.2019, jeweils 19 - ca 22 Uhr
weitere Info
 
Aufstellungs-Workshops in Eckernförde
am Do, 22.08., 19.09., 17.10., 14.11., 28.11., 12.12.2019, jeweils 19:30 - ca 22:30 Uhr
weitere Info
 
Alle Infostunden, Aufstellungsseminare, Gruppen und weitere Termine 2019

Was ist

"neues geistiges Familienstellen" ?

Hier eine kurze Einleitung ...


Veranstaltungsorte:

regelmäßig stattfindende Aufstellungsseminare:

Familienaufstellung Lübeck

Schleswig-Holstein
Familienbildungssstätte
Jürgen-Wullenwever-Straße 1
23566 Lübeck
Familienaufstellungen in Lübeck

Familienaufstellung Hamburg

Hamburg
Therapieraum der Tabita-Kirchengemeinde
Griegstraße 1a
22763 Hamburg-Othmarschen
Familienaufstellungen in Hamburg

Familienaufstellung Ahrensbök

Bremen
Lichterstein - Räume für Kreativität, Heilung und spirituelle Entwicklung
Am Goldberg 6
23623 Grebenhagen (Gemeinde Ahrensbök)
Familienaufstellungen in Ahrensbök

Familienaufstellung Eckernförde

Schleswig-Holstein
Impulse-Seminarhaus
Gasstraße 5
24340 Eckernförde
Familienaufstellungen in Eckernförde
                             
Orte für Einzelaufstellungen:

Familienaufstellung Uetersen

Schleswig-Holstein
Naturheilpraxis Lydia Abdulgawad
Heinrich-Schröder-Str.16
25436 Uetersen
Einzel-Familienaufstellungen in Uetersen
                             

Familienaufstellung Hamburg

Hamburg
Therapieraum der Tabita-Kirchengemeinde
Griegstraße 1a
22763 Hamburg-Othmarschen
Einzel-Familienaufstellungen in Hamburg

Familienaufstellung Ahrensbök-Grebenhagen

Bremen
Lichterstein - Räume für Kreativität, Heilung und spirituelle Entwicklung
Am Goldberg 6
23623 Grebenhagen (Gemeinde Ahrensbök)

Einzel-Familienaufstellungen in Ahrensbök

Familienaufstellung Lübeck

Schleswig-Holstein
"Soulgym"
Ratzeburger Allee 67a
23562 Lübeck
Einzel-Familienaufstellungen in Lübeck

Familienaufstellung Eckernförde

Schleswig-Holstein
Impulse-Seminarhaus
Gasstraße 5
24340 Eckernförde
Einzel-Familienaufstellungen in Eckernförde
                             
 
Blume des Lebens

Infos, Anmeldung und Terminabsprache:

Telefon 04525 50 12 500
Mobil 0160 99680096 (bitte nur last-minute-Anmeldungen und wichtige Nachrichten bis kurz vor Seminarbeginn)
email info@lebensberatung-eybe.de oder info@neue-geistige-lebensschule.de
Achtung: Anmeldungen per Email werden immer auch per Email bestätigt! Sollten Sie nicht innerhalb von 2 Tagen eine
Email-Anmeldebestätigung erhalten, schauen Sie bitte zunächst im Spam-Ordner nach und informieren Sie mich
(am besten telefonisch), wenn auch dort keine Antwort von mir zu finden ist. Danke!