Preise (Wertschätzung und Energieausgleich) - Stand: 08.04.2018

Für die Teilnahme an einem Vortrag über das "neue geistige Familienstellen" in der Familienbildungsstätte Lübeck sind 5,00 € zu entrichten.

Für die Teilnahme an einem Vormittag-, Nachmittag- oder Abendseminar (ca 3 Stunden)
möchte ich einen Energieausgleich (eine Wertschätzung) von 80,00 € per Vorabüberweisung.
Nur bei kurzfistiger Anmeldung (7 oder weniger Tage vor dem Seminar) ist Barzahlung am Seminartag in passenden Geldscheinen möglich.
Alle Teilnehmer zahlen grundsätzlich die gleichen Teilnahmepreis. Einzige Ausnahme: Teilnehmer an der aktuellen
Jahresausbildung zum "Neuen geistigen Familienaufsteller" dürfen für 40,00 € teilnehmen.

Für persönliche Einzel- und Telefonschulungen und Einzel- und Telefonaufstellungen berechne ich einen Grundpreis von
20,00 € + 10,00 € für jede 10 Minuten, die wir gearbeitet haben, also zum Beispiel 80,00 € für eine ganze Stunde.
Maximal berechne ich 150,00 € für eine Einzelsitzung, auch wenn 130 Minuten überschitten werden.

Für eine Teilnahme am Wochenend-Kurs "Was wirkt beim Familienstellen?" möchte ich einen Energieausgleich (eine Wertschätzung)
von 200,00 €. Der Betrag ist per Vorabüberweisung und Zahlungseingang mindestens 14 Tage vor Seminarbeginn zu bezahlen.

Für die Teilnahme an der kompletten Ausbildung zum "Neuen geistigen Familienaufsteller"
(1 Teilnahme am Wochenend-Kurs "Was wirkt?" + 7 praktische Ausbildungsblöcke / Wochenenden)
möchte ich einen Energieausgleich (eine Wertschätzung) von 1600,00 € (8 x 200,00 €)
Ein Betrag von jeweils 200,00 € ist per Vorabüberweisung und Zahlungseingang mindestens 14 Tage vor jedem
Seminarwochenende zu bezahlen.

Wer bereits am Kurs "Was wirkt?" teilgenommen hat, braucht nur an den 7 praktischen Ausbildungsblöcken teilzunehmen


Wer bereits die Ausbildung zum "Neuen geistigen Familienaufsteller" absolviert hat und zur Auffrischung an Ausbildungsseminaren
der laufenden Ausbildung teilnehmen möchte, braucht nur den ermäßigten Seminarpreis von 120,00 € zu bezahlen.

Für die Teilnahme an einem Fortbildungsseminar für bereits ausgebildete Familienaufsteller möchte ich einen Energieausgleich
(eine Wertschätzung) von 120,00 €. Der Betrag ist per Vorabüberweisung und Zahlungseingang mindestens 14 Tage vor dem
Seminarwochenende zu bezahlen.

Alle obengenannten Angebote sind als Schul- und Bildungsmaßnahme vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie
und Senioren in Schleswig-Holstein gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG anerkannt und somit umsatzsteuerbefreit.

Bankverbindung €