mein Weg


Ich bin 51 Jahre alt und Vater von zwei Kindern. In Wedel (Holstein) geboren, habe ich lange Zeit in Wedel und Pinneberg gelebt und zunächst als Informationselektroniker und später als freiberuflicher Systemprogrammierer für die Industrie gearbeitet.

Während dieser Zeit bin ich in eine tiefe persönliche Lebenskrise geraten, die mir aufgezeigt hat, dass meine bestehenden Vorstellungen und Konzepte über das Leben, die Welt und mich selbst nicht stimmten. Das Leben, das ich mir erschaffen hatte, funktionierte nicht. Es entsprach äußerlich in etwa dem, was andere Menschen lebten und was ich glaubte, wie man leben müsste, um glücklich zu sein, doch ich empfand kein Glück, sondern war innerlich leer, traurig und voller Angst und Verwirrung. Als in dieser Zeit alle Konzepte und Fassaden Stück für Stück zusammenbrachen, meine gewohnten familiären Beziehungen und meine beruflichen Perspektiven sich aufzulösen begannen, fiel ich auf mich selbst zurück und es begann ein neuer Weg, auf dem ich selbst intensiv nach neuen Lösungen für mich und mein Leben gesucht habe. Ich wollte wissen, warum ich so traurig und frustriert war. Ich wollte wissen, wie ich glücklich und zufrieden leben kann und welche Schritte es dafür braucht. Ich wollte wissen, wer ich bin.

Ich habe sie gefunden, meine Antworten, meine persönlichen (Er)lösungen, Schritt für Schritt.

Auf diesem Wege bin ich vielen Menschen begegnet, die durch das, was sie mir gezeigt, erzählt, geschrieben, vorgelebt oder gespiegelt haben, zu meiner Bewusstwerdung, Entwicklung und Heilung beigetragen haben. Manchmal habe ich den heiligen Sinn einer Begegnung erst später erkannt und zu schätzen gewusst. Manchmal hat mich eine "zufällige" "Kleinigkeit" ganz entscheidend weiter gebracht. Schritt für Schritt habe ich immer mehr erkannt, wie unsere Welt wirklich funktioniert und wie wir unser Schicksal meistern und unser Leben selbst bewusst gestalten können.

Einige Jahre nach der Jahrtausendwende habe ich den Wunsch verspürt, einen anderen Beruf auszuüben und mich entschieden meine Erfahrungen auch anderen zugänglich zu machen. Etwas in mir hat sich (hat mich) neu ausgebildet zum systemisch phänomenologischen Familienaufsteller und zum geistigen Heiler. Diese Zeit war verbunden mit vielen neuen persönlichen Erfahrungen in Workshops, Ausbildungskursen und im täglichen Leben.

Am 8. April 2008 habe ich mein erstes Aufstellungsseminar als selbstständiger Familienaufsteller in Hamburg geleitet. Seit 2016 lebe ich mit meiner neuen Lebenspartnerin und ihren Kindern in Ahrensbök in der Nähe von Lübeck. Von meinem jetzigen Lebensmittelpunkt aus biete ich den Menschen in ganz Norddeutschland und darüber hinaus auch telefonisch in ganz Deutschland und weltweit meine Begleitung in ihren persönlichen Entwicklungs- und Heilungsprozessen an. Seit 2008 veranstalte ich regelmäßig Aufstellungsseminare in Norddeutschland, zurzeit in Ahrensbök, Lübeck, Hamburg, Uetersen, Eckernförde, Kiel, Tönning und Bremen. Seit 2011 biete ich Kurse und Wochenendseminare an für Menschen, die "mehr" über das Familienstellen erfahren oder sogar selbst Aufstellungen leiten "lernen" möchten. 2015 fand sich das erste Mal eine Gruppe zusammen, die intensiv von mir und meinen beruflichen Erfahrungen lernen wollten und es begann die erste Jahres-Ausbildung zum "Neuen geistigen Familienaufsteller". Zurzeit biete ich in jedem neuen Jahr einen Ausbildungskurs an.